Primacom - Fernsehen und DSL

Anbieterdetails zu Primacom

Die Primacom ist ein privater Kabelnetzbetreiber, der in erster Linie für die Kabelversorgung in den östlichen Bundesländern Berlin, Brandenburg, Mecklenburg- Vorpommern, Sachsen, Sachsen- Anhalt und Thüringen zuständig ist. Daneben hat Primacom aber auch Kunden in Baden- Württemberg, Hessen, Niedersachsen, Nordrhein- Westfalen, Rheinland- Pfalz und Saarland.

Zur Produktpalette des Anbieters gehören Fernsehen, Internet und Telefon.

Primacom hat neben reinen Telefon- und Internetanschlüssen auch Kombipakete im Angebot. Bei den reinen Internetangeboten gibt es "Internet 8, 32, 64 und 128" mit Downloadgeschwindigkeiten zwischen 8 und 128 MBit/s. Die Produkte beinhalten eine Surfflatrate sowie ein für 2 Monate kostenloses Sicherheitspaket. Ein Kabelmodem zum Preis von rund 30 Euro muss jeweils extra hinzugekauft werden. Außerdem fallen monatliche Grundgebühren von 15 bis 40 Euro an.

Die Kombipakete aus Internet und Telefon erlauben ebenfalls Downloadgeschwindigkeiten von 8 bis 128 MBit/s. Neben der Surfflatrate ist eine Telefonflatrate inklusive, bei den teureren Paketen bekommt der Kunde ein kostenloses WLAN- Modem geliefert. Die Kombipakete liegen preislich zwischen 15 und 35 Euro im Monat.

Schließlich bietet Primacom noch Kombipakete aus Internet, Telefon und Fernsehen an. Diese ermöglichen zusätzlich den Empfang von mehr als 100 Sendern, davon rund die Hälfte in HD- Qualität. Verschiedene Zusatzpakete liefern je nach persönlichem Geschmack noch weitere zusätzliche Programme, beispielsweise für Familien oder Musikfans.

Top Internetanbieter: 1und1 DSL
Unser Testsieger:
1&1 DSL

Sie erhalten 180 € Sparvorteil, wenn sie zu einem 1&1 DSL-Vertrag Ihrer Wahl wechseln.


Internetanbieter Vergleich für die größten Städte Deutschlands